Aktuelles

Aktuelles

News

Dornbach Forum in Darmstadt

Darmstadt | 17.01.2013: Trotz der winterlichen Witterungseinflüsse erfreute sich die traditionelle Mandantenveranstaltung der Dr. Dornbach GmbH & Co. KG, Darmstadt über großen Zuspruch. Zahlreiche Mandanten sowie Bankenvertreter kamen, um sich zum Jahresbeginn über Aktuelles aus dem Steuerrecht sowie angrenzende Themen in den Räumen des Alten Schalthauses in Darmstadt zu informieren.

Begrüßt wurden die Gäste durch Herrn Jochen Ball, Geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Dornbach GmbH & Co. KG, der zu Beginn einen Gesamtüberblick über die an diesem Abend anstehenden Themen gab. “2013 wird alles anders -  zumindest im Steuerrecht“ so Ball.

Den Vortragsteil der Veranstaltung eröffnete Bernd Meyer, ebenfalls Geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Dornbach GmbH & Co. KG, der unmittelbar an die Worte seines Vorredners anknüpfte und auf das “anders“ und damit auf die Neuerungen im Steuerrecht einging. Den Schwerpunkt setzte er hier auf das Jahressteuergesetz 2013. Mit seiner erfrischenden Art fand Bernd Meyer wie immer die richtigen Worte, um den Zuhörern komplexe Zusammenhänge einfach und mit einer ordentlichen Prise Ironie näher zu bringen.

Im Anschluss übergab Bernd Meyer das Wort an Klaus Walter, ebenfalls Geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Dornbach GmbH & Co. KG, der das brisante Thema Selbstanzeige aufgriff und klar machte, dass bei einer Selbstanzeige bestimmte Voraussetzungen zu beachten sind. Bei Formfehlern kann es trotz Selbstanzeige zu einer Bestrafung kommen. “Der Selbstanzeigende hat nur eine Chance und die sollte er richtig und überlegt nutzen“, so Walter.

Eduard Kollar, ebenfalls Geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Dornbach GmbH  & Co. KG, sprach im Anschluss über das Thema Erbschaft- und Schenkungsteuer und hier vor allem über die Frage, wie man zur Zeit noch  Erbschaftsteuer vermeiden kann. Wichtig sind hier immer rechtzeitige Vorüberlegungen, um durch kluge Planung keine finanziellen Einbußen zu erleiden. Sonst erbt auch das Finanzamt“, so Eduard Kollar.

Im Anschluss berichtete Jochen Ball über “die Zeichen der Zeit“ bei der Mitarbeitergewinnung und -pflege. Unternehmensfitness verstanden als Bereitschaft und Fähigkeit sich als Führungskräfte auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der diversen in einem Unternehmen vertretenen Generationen einzulassen und die gerade von der jüngeren Generation erwarteten Benefits bereitzustellen. Tipps, wie man diesen Zustand erreicht und wie man die Führungskräfte und ihre Mitarbeiter ein Stück weit sensibilisiert, auch für die Vorzüge der anderen Generationen, wurde von allen mit großem Interesse verfolgt. Eine zentrale Aussage hierzu von Ball war, dass die sogenannte Netzwerkgeneration zwar vermutlich schneller an Informationen kommt, um aber aus den Informationen Nachrichten zu machen, bedarf es seiner Meinung nach häufig der Erfahrung der ältern Generationen.

Zum Schluss sprach Klaus Walter noch einmal wichtige Entwicklungen außerhalb des Steuerrechts an bevor die Veranstaltung einen geselligen Ausklang in einem sich anschließenden Get-together fand. Hier ergaben sich aufgrund der Vielzahl interessanter Themen rege Diskussionen und Gespräche,  bevor die Gäste wieder ins Winter Wonderland zogen.

Pressemeldung als PDF-Datei

Bilder zu der Veranstaltung

 

Bad Homburg / FFM

Dr. Dornbach Treuhand GmbH
Dornbachstraße 1 a
61352 Bad Homburg v.d.H.

Fon +49(0)6172 18 09 - 0
Fax +49(0)6172 18 09 - 40
mail@dornbach-rheinmain.de

Anfahrtsskizze als PDF

Darmstadt

Dr. Dornbach GmbH & Co. KG

Rheinstraße 19
64283 Darmstadt

Fon +49(0)6151 29 81 - 0
Fax +49(0)6151 29 81 - 40
Mail darmstadt@dornbach-rheinmain.de

 

Mainz

Dr. Dornbach Treuhand GmbH

Fort Malakoff Park
Rheinstraße 4N
55116 Mainz

Fon +49(0)6131 2 04 78 - 0
Fax +49(0)6131 2 04 78 - 48
Mail mainz@dornbach-rheinmain.de

Frankfurt am Main

Dr. Dornbach Treuhand GmbH

Taunusanlage 18
60325 Frankfurt am Main

Fon +49(0)6172 18 09 - 0
Fax +49(0)6172 18 09 - 40
Mail mail@dornbach-rheinmain.de

Wetzlar

DORNBACH BUTZ SONNENSCHEIN GMBH & CO. KG
Steuerberatungsgesellschaft

Spilburgstraße 7
35578 Wetzlar

Fon +49(0) 6441 96319 -0
Fax +49(0)  6441 96319-19
Mail wetzlar@dornbach-rheinmain.de