Veranstaltung „IT Sicherheit für kleine und mittelgroße Unternehmen“ am 4.12.2018 in Bad Homburg

obwohl das Bewusstsein hinsichtlich Cyberattacken zunimmt, ist das Wissen über Schutzmaßnahmen noch eher rudimentär. Des Weiteren wird von Betroffenen nicht darüber geredet und das obwohl nach Umfrageergebnissen des IT-Verbandes BITKOM immerhin 50% eigene Erfahrungen machen mussten.

Wir wollen durch diese Veranstaltung das Bewusstsein dafür schaffen, was unbedingt zu tun ist und was darüber hinaus noch sinnvoll wäre? Das Ganze in einer möglichst auch für Nicht-IT-Experten verständlichen Sprache und mit anschaulichen Praxisbeispielen.

Für diese Veranstaltung konnten wir folgende Referenten gewinnen:

Patrick Baumann, Vorstand der Dornbach  IT Systems AG, Bad Homburg v.d.H.

Axel Dunkel, Geschäftsführer der Dunkel GmbH, Hattersheim

Jürgen Bähr, Geschäftsführer der G+H GmbH, Offenbach

 

Agenda:

Cybercrime und Cybersecurity – Aktuelle Angriffsmuster und Handlungsmöglichkeiten

  1. Wer sind die typischen Angreifer heute (Kriminelle Organisationen, Einzeltäter, Cracker, Hacker, Scriptkiddies, Geheimdienste, kommerzielle Organisationen…)?
  2. Was ist jeweils die Motivation und was sind die Ziele der Angreifer?
  3. Welche konkreten Angriffsmethoden gibt es (Stichworte Phishing, Ransomeware, President Fraud, Sabotage, Social Engineering, APT, gezielte Netzwerkangriffe etc.)
  4. Konkrete Beispiele aus der Untersuchungspraxis.
  5. Wie kann ich mich und mein Unternehmen umfassend vor diesen Gefahren schützen?
  6. Live-Hacking-Vorführung.

 

Veranstaltungsort:

Am 4.12.2018, 17:30-19:30 Uhr im Lokschuppen in der Dornbachstraße 1a, 61352 Bad Homburg v.d.H.

 

Bitte melden Sie sich per Telefax oder Mail verbindlich an. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Mail: nsantos[at]dornbach-rheinmain.de

Rückfax: 06172 1809 40

 

Wir freuen uns auf Sie!

Als PDF Speichern